Zweierlei

Geschichtsstunde
Heute vor genau 63 Jahren begannen die Nürnberger Prozesse gegen deutsche Hauptkriegsverbrecher vor dem internationalen Militärtribunal.
Jaaa, das weiß ich auch nur, weil das in meinem Kalender drin steht ^.^



Boykott/Verschwörung
WERBUNG- man kann sich ihr nicht entziehen. Abgesehen vom Fernsehen, wird einem Werbung ja wirklich überall um die Ohren gehauen. Da ruft Kabel Deutschland schonmal 22 mal am selben Tag an, um mir mitzuteilen, dass ich von denen eine Flatrate haben kann. Das haben sie mir aber schon vorgestern mitgeteilt und letzte Woche Mittwoch und am 13. Oktober und.... also langsam reichts doch mal. Ich habs verstanden!!! Und dann wundert sich das Fräulein am Telefon, wenn ich etwas ungehalten reagiere. Dann geht man zum Briefkasten und findet: Werbung! Man öffnet sein E-mail-Fach und es überschüttet einen: Werbung! Man fährt ein Stückchen mit der U-Bahn und ist umringt von: Werbung!!!
ES REICHT! GEHT EUCH DAS GENAUSO?

Dann freue ich mich auf Vorschläge für eine Anti-Werbung-Bewegung! :D

Edit: Wenn die erste Schneeflocke vom Himmel fällt oder der 1. Dezember anbricht, je nachdem, was als erstes eintritt (aber ich hab gehört, es könnte dieses Wochenende schneien)wird hier brutal dekoriert. *freu*
20.11.08 11:44
 


bisher 1 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Madlen / Website (20.11.08 17:39)
Eine Bewegung könnte ich nicht zustande bekommen, aber du musst es so machen wie viele Menschen in diesem Land.
Du musst mit Scheuklappen laufen. Rein nach dem Motto: nichts sehen, nichts hören.

Mit der Deko kannst du schon mal anfangen, denn morgen soll es in Rostock spätestens schneien. Und wenn es an der Küste schon schneien soll, dann auf jeden Fall auch im Binnenland.

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen


Gratis bloggen bei
myblog.de